„Schon seit über drei Jahrzehnten übe ich mich selbst in einem yogischen Leben, in dem das Hatha-Yoga einen ganz besonderen Platz einnimmt. Die tiefe innere Freude, die ich dabei erlebe, teile ich gerne mit allen Menschen, die in das Kashi-Yogazentrum kommen.“

 Kurse ansehen

Govind

Position:Kashi-Yogalehrer, Yogalehrer BDY/EUY, Heilpraktiker, Teilhaber des Kashi Yoga-Zentrums
Experience:Govind M. Berg
Biography:
Im Alter von 21 Jahren habe ich meine ersten Erfahrungen im Hatha-Yoga gesammelt und war von ihnen so begeistert, dass ich mich 1985 zu einer dreijährigen Yogalehrerausbildung beim BDY unter der Leitung von Anna Trökes entschlossen habe. Nach deren erfolgreichem Abschluss konnte ich bei Vishnu A. Hubmann, der bereits 1983 die Kashi-Yogaschule in Ulm gegründet hatte, mein Studium des Hatha-Yoga vertiefen. Hier habe ich auch, nach einer Ausbildung zum Heilpraktiker und Leiter des Autogenen Trainings im Jahr 1990, begonnen selbst zu unterrichten. Seit dieser Zeit bereitet mir das Anleiten von Hatha-Yogakursen in allen Jahrgangsstufen, im Yoga für Schwangere und in der Yogatherapie sehr viel Freude und gibt mir die Inspiration, den Teilnehmern Einblicke in die vielfältigen Wirkungsweisen des Hatha-Yoga auf Körper, Geist und Seele im praktischen Üben zu vermitteln. Gerade in unserer heutigen, oft hektischen und schnelllebigen Zeit, erlebe ich die segensreiche Hilfe dieser alten Wissenschaft in dem, was Patanjali in den Yogasutren vor mehr als 2000 Jahren schon beschreibt: Yoga bewirkt das Zurückgehen der Gedankenbewegungen - und diese Stille wird in den Entspannungsübungen des Hatha-Yoga von vielen Menschen als sehr wohltuend erlebt und findet so auch immer mehr einen Ausdruck in ihrem Alltag.